Freitag, 20. September 2013

Tschüß. ...

Es ist soweit.... der wohl verdiente Urlaub. Es wird gefeiert was das Zeug hält -eine Hochzeit, drei Geburtstage und ein Hochzeitstag (ob wir den auch feiern? ;-)).
Wenn ich dann wieder da bin, habe ich sehr viele schöne Sachen für Euch... noch ist es aber ein Geheimnis.

Macht's gut
Eure Justina

Sonntag, 15. September 2013

Krönchen...Blümchen...

war mein heutiges Motto und wie es aussieht wird es in der Zukunft öfter der Fall sein. Eine Kundin hat sich ein Paar Vorlagen von Tischkarten gewünscht - sie sollten schlicht sein, sie wollte sie alleine beschriften, ein Krönchen sollte drauf sein und farblich rosa/pink/weiß und sie wollte auch die Kombi mit grün sehen. 

Zuerst musste ich bei Stampin' up! shoppen, denn so viel pink/rosa hatte ich gar nicht zu Hause ;-). Und dann sind ein Paar Muster entstanden, sie sind eigentlich fast alle gleich, aber damit sie sich die Farben besser vorstellen kann, habe ich da etwas rumprobiert. 

Kirschblüte-Morgenrot 


Flüsterweiß - Wassermelone


Flüsterweiß - Zartrosa - Farngrün


Flüsterweiß - Rhabarberrot - Farngrün

Flüsterweiß - Rhabarberrot


Und hier noch, damit man sehen kann, dass das Krönchen mit einem Abstandsaufkleber geklebt ist, so ist es bei jeder Karte gemacht. 


Die Kundin war sehr zufrieden, ein Paar Tage hat sie gebraucht um sich zu entscheinden... Zur Erklärung ;-), es ist eine griechische Taufe - das heißt, da ist ein bisschen rosa zu wenig, das heißt aber auch auch... das sollten viele Kärtchen werden... :-D



Ja... es sind dann gleich 100 geworden, dazu mache ich gerade noch passende Tischdeko, das zeige ich Euch aber erst, wenn es fertig ist. Irgendwie habe ich in letzter Zeit alles gleich 100-130 mal gemacht  :-D, nicht alles darf ich aber zeigen. 

Ich genieße jetzt ein bisschen die Sonnenstrahlen, lange sollen sie ja nicht bleiben. 

Schönen Sonntag noch! 
Eure Justina

PS: Übrigens ist es mein 50. Beitrag :D Das werde ich heute mal spontan feiern ;-)

Donnerstag, 12. September 2013

Eine Geschenkverpackung

Heute nur gaaanz kurz ... ich habe nämlich ziemlich viel um die Ohren, mein Haushalt ruft sehr laut und morgen kommt lieber Besuch aus dem Norden (hoffen wir!) - darauf freuen wir uns besonders. Deswegen heißt es heute... putzen, backen... (nicht dass ich heute mit Freundinnen Frühstück essen war ;-), aber psssst). 

Zeigen möchte ich Euch eine Geschenkverpackung, noch warm und frisch vom Werkeltisch.



Es ist wieder mal Limone, dazu habe ich Waldhimbeere ausgesucht... Ich finde die Kombi besonders schön. 


Die Box ist schlicht, aber der Deckel hat ein "Permanent-Papier-Fenster". Dadurch schimmert das Geschenk innen durch. Auf dem Geschenk ist ein Krönchen, deswegen ist auch oben eins ;-). 



Dazu wird noch eine Flasche verschenkt (eine Desingerflasche, die mit Olivenöl befüllt wird). Der Anhänger ist sehr schlicht und einfach. Passend zur Box - Limone, Waldhimbeere und Flüsterweiß. 

Jetzt bin aber auch schnell wieder weg. Allen Kindern in Bayern - einen schönen Schulstart und dem Rest - einen schönen Tag!

Ciao
Eure Justina

Mittwoch, 11. September 2013

Ein Flaschenanhänger..

Hallo meine Lieben, 

da bin ich wieder, heute irgendwie positiver. Was ein Lächeln im Gesicht von Hanna bei Abgeben im Kiga alles bewirken kann? Wahnsinn!

Heute zeige ich Euch einen Anhänger fürs Olivenöl, welches verschenkt werden soll. (Übrigens kann man das Öl hier in Karlsfeld schon bald kaufen, und zwar hier --> Glücksmandel, wie auch meine Sachen :freufreufreu:).


Ich habe mich für Savanne, Limone und Wildleder entschieden (Jetzt fällt mir ein, dass Stampin' up! auch Olivgrün im Sortiment hat - ich hab es nicht verwendet hier - wieso auch immer ;-)). Der Stempel stammt aus dem Set "Kreativ & selbst gemacht". 


Ihr seht... schon wieder der Zarte Zweig - ich liebe die Stanze!. Die Oliven habe ich mit Hilfe der Vogelstanze ausgestanzt - es ist der Flügel, den ich von der einen Seite abgerundet habe. Das ist klever, oder? ;-)

Jetzt warte ich völlig ungeduldig auf den "gelben Engel" (nein, nicht ADAC ;-)) mit meinen Päckchen, denn ich habe noch Tausend Aufträge, aber kein Papier! Gut, dass Stampin' up! da sehr schnell reagiert. 

Habt eine schönen Tag - hier scheint die Sonne, auch wenn man ohne Fleecejacke gar nicht mehr raus gehen sollte - ich finde es schön Draußen.

Macht's gut
Eure Justina

Montag, 9. September 2013

Ein zarter Schmetterling...

Heute gibt es eine Karte, die genau in meinem Geschmack ist, sie ist zart, schick und einfach nur schön... 



Farblich habe ich mich für Saharasand, Anthrazitgrau, Flüsterweiß, Ozeanblau und silberner Gliterpapier entschieden.  


Den Schmetterling habe ich vier mal ausgestanzt und übereinander geklebt. Sonst habe ich gespritzt und ein Paar Strasssteine geklebt. 

  
Jetzt werde ich weiter meine Massenproduktion an Taufdeko fortsetzten. 

Habt einen schönen Tag
Justina

Sonntag, 8. September 2013

Eine schwere Geburt ...

Oh je... jetzt ist es wieder so lange hier, als ich das letzte Mal hier geschrieben habe. Das soll aber nicht heißen, dass ich faul auf der Couch lag... ne ne... ganz im Gegenteil. Den einen Teil darf ich aber noch nicht zeigen und denn anderen will ich noch nicht ;-).

Aber jetzt zum eigentlichen Thema... meine heutige Geburt...

Kennt ihr das? Man soll eine Karte werkeln und man denkt sich... nichts leichter als das... Dann aber kommt erstens alles anders und zweitens als man denkt. 

Es sollte eine Karte zum neuen Haus sein, da war gleich die Idee im Kopf. Die habe ich der Auftragsgeberin genannt und dann ... hm... Begeisterung sieht irgendwie anders aus ;-). Heute habe ich die Gelegenheit genutzt, dass sie hier ist und die Karte "mit" ihr gemacht, da wir anscheinend unterschiedliche Geschmäcker haben ;-). 

Das dauerte schließlich "einige Stunden" mehr als sonst, aber wir haben es geschafft :-D.



Wie man unschwer erkennen kann, die Karte hat die Form eines Häuschens, sie soll aber weit weit weg hin, deswegen Englisch - leider verfüge ich nicht über einen geeigneten Stempel, deswegen haben wir uns entschieden das Wort "Home" auszustanzen. Es ist doppelt ausgestanzt, aus Pappe und Vanille. Ansonsten wurde es Savanne, Espresso, Calypso und Limone. 


Das Gras habe ich einfach ausgeschnitten und die zwei süßen Schmetterlinge durch die Big Shot genudelt. 

Ich bin zufrieden mit unserem "Baby", sie auch ;-). 

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend und morgen melde ich mich wieder, ganz bestimmt :-)

Eure Justina

Dienstag, 3. September 2013

Wimpelkette

...inspiriert bei Andrea, bzw. sie hat sie im Katalog entdeckt und ich musste sie dann auch nachwerkeln. 

Leider habe ich das kleine Alphabet nicht, nur das große, deswegen war das Set "Hearts a Flutter" zu klein, aber solche Wimpeln können ja nicht so schwer sein, dachte ich mir ;-).

Es ist eine Kette für den Sotiris geworden - er wird bald vier Jahre und seine Mama hat sich gleich in die Kette verliebt. Gewünscht waren die Farben Weiß-Marine. 



Ich habe für ihn den Stern ausgewählt - das Set ist wirklich genial. Leider fehlt die passende Stanze - aber was nicht ist, kann ja noch werden, gell? ;-). 


Ich habe aus dem Set "Hearts a Flutter" die Wimpeln trotzdem gestempelt, bzw. embossed - in weiß natürlich. 



Sonst habe ich gestempelt, geprägt, geklebt...  


Und den Stern habe ich mit der Hand ausgeschnitten, gar nicht mal so schlecht, oder? 

Und jetzt noch was... heute ist der große Tag meiner "großen"- einzigen ;-) Tochter :schnieeef: - jetzt ist sie Kigakind und ich freue mich natürlich für sie, aber ich gebe zu... bis zur Tür hab ich es geschafft - dann hab ich geheult, wie ein kleines Kind. Leider war ihre Euphorie, die heute morgen noch nur so aus ihr rausströmte, an der Eingangstür vom Kiga weg... sie hat geweint - mein armes Kind... Wir machen das jetzt so, dass ich gehen soll, aber auf Abruf bin - sollte sie sich nicht beruhigen, rufen die an - bis jetzt kam nichts - nach 3h. Ich habe mich jetzt gut abgelenkt - Fenster putzen, Schokolade... ;-) (auch wenn ich eigentlich auf Diät bin:/. 

Hier das kleine-große Kigakind - bin sooo stolz auf sie <3




Macht's gut
Eure Justina

Sonntag, 1. September 2013

Und noch mehr Geburtstage...

Im September geht die Geburtstagssaison bei uns in die nächste Runde, diesmal brauche ich wieder eine elegante Karte für die Tante. 

Hab ich schon mal erzählt, dass ich letztes Jahr viele tolle Designerpapiere beim Wichteln in einem tollen Forum bekommen habe? Oder war das dieses Jahr? ;-) Auf jeden Fall nehme ich sie immer wieder raus - es sind ja Einzelstücke, die man so wahrscheinlich nicht mehr bekommt. 



Das Designerpapier habe ich ein bisschen "auf alt gemacht". Das Zierdeckchen ist noch mal ein bisschen verspielt aber auch elegant.  



Farben sind es wieder mal: Savanne, Vanille, Wildleder. Die Blume habe ich drei mal ausgestanzt (in Desingerfarben, Vanille und Wildleder) und mit der großen Perle verziert. 


Ach... und natürlich der zarte Zweig... wie soll es anders sein? Bei den nächsten Karte wirds keinen geben - versprochen ;-). 

Meine Ballerinas sind koloriert - zumindest fast alle... jetzt heißt es - alles zusammenkleben. 

Ich wünsche Euch einen schönen Start in die neue Woche!
Justina

Frische Farben...

Hallo, meine Lieben,

heute zeige ich Euch wieder eine Geburtstagskarte, die frisch und hell wirkt. Das habe ich heute bei dem Regenwetter gebraucht. Ich habe das Gefühl, dass es immer herbstlicher wird, aber NOCH verdränge ich es, wie lange das wohl noch geht?



Farblich ist es Saharasand, Blauregen, Flüsterweiß und Olivgrün. Ich habe drei Kreise ausgestanzt und drunter einen zarten Zweig geklebt. Der Spruch dann in der Mitte kommt aus dem Set "Ein duftes Dutzend".



Dazu noch die Blumen durch die Big Shot genudelt und dann eine Blume aus meiner Schatzkiste. 



In diesem Sinne... einen schönen Sonntag, ich werde jetzt mal 25 Ballerinas kolorieren ;-).

Liebe Grüße
Justina