Mittwoch, 31. Juli 2013

Tierische Glückwünsche...

Diese Woche war es soweit - das kleinste Patenkind meines Mannes wurde Kleinkind - ein Jahr ist der kleine Daniel geworden - Wahnsinn, wie die Zeit vergeht! 

Das war ein guter Grund zu feiern - da durfte natürlich ein Kärtchen nicht fehlen. Endlich durfte ich mich mit dem neuen Set "Zoo Babies" austoben - ich liebe die süßen Tierchen. 



Farblich ist es wieder mal Savanne, Flüsterweiß, Limone und Petrol. Wie bereits erwähnt habe ich das Set "Zoo Babies" verwendet und die Sterne (das Set ist auch ein "Must have"!!!) sind aus dem Set "Simply Stars". Das weiße Papier habe ich mit der Big Shot geprägt.


Hier gibts wieder ein Mal einen Beweis dafür, wie genial Stampin' up! ist - alles kann man aufeinander abstimmen - Papier, Designerpapier, Stempelfarbe, Brads...


Die Karte ist im A5 Format deswegen ist auch viel Platz zum Austoben vorhanden ;-).

Gestern habe ich meine Kids von der Spielgruppe verabschiedet - hoffentlich sehen wir uns aber wieder mal. Das Treffen war gestern sooo schön - wir hatten, glaube ich, alle ganz viel Spaß. Ich habe auch eine schöne Überraschung bekommen - vielen Dank noch mal. Jedes Kind hat von mir "Eine kleine Erinnerung" bekommen - es war eine Karte mit zwei Fotos und einem CD-Fach. Ich doofe Nuss habe aber vergessen Fotos zu machen - ich glaube das lag am Zeitmangel - hatte nur einen Tag dafür, die Sachen zu werkeln. Ich wollte letzte Woche nichts machen, da wir ja Besuch hatten, dann war die Zeit aber doch irgendwie knapp. 

Jetzt sind aber auch wir in Bayern endlich in den Ferien - wir bleiben aber leider zu Hause - erst in der zweiten Septemberhälfte gehts für uns dann in den Heimaturlaub. 

Ich wünsche Euch noch einen angenehmen Abend - macht's gut!
Eure Justina

Sonntag, 28. Juli 2013

Die Woche ist so schnell wieder vorbei...

Aber schön war es... Wir haben eine aktive Woche verbracht, dabei ein Stück Bayern gesehen und was soll ich sagen? 
Ist es nicht schön?



Das ist hier in Garmisch-Partenkirchen (Wank), wir waren sogar so mutig und sind einen großen Teil gewandert. Drei von uns hatten Kinder in der Kraxe und ich habe den Proviantrucksack (mit drei Kleinkindern war es nicht nur Proviant;-)). Muskelkater war vorprogrammiert, aber es hat sich gelohnt. Oben gab es einen Spielplatz und mit dieser Kulisse hat es noch mehr Spaß gemacht. Sonst haben wir ganz viel Zeit am See verbracht - bei dieser Hitze war es gar nicht auszuhalten in der Wohnung und mit drei Kleinkindern schon gar nicht. Gestern ist unser Besuch wieder abgereist und so hat uns der Alltag wieder. 

Etwas Kreatives gibts heuter auch von mir - es sind kleine Dankesgeschenke für meine Kolleginnen aus der Korneliuskirche, wo ich ich die Spielgruppe geleitet habe. Ich habe jeden in einem anderen Design, in einer anderen Farbe gewerkelt

1. Limone und Savanne, und embossed habe ich in Espresso 




2. Farngrün und Kirschblüte



3. Schiefergrau, Flüsterweiß und Petrol



4. Saharasand und Ozeanblau



5. Wildleder und Mango


6. Savanne und Limone 



7. Flüsterweiß und Chilli



8. Blauregen und Flüsterweiß



9. Flüsterweiß und Marineblau


Das sollte jetzt mal reichen - ich habe jetzt ein Großprojekt vorzubereiten - das Abschlusstreffen der Spielgruppe steht bevor und dann geht auch Bayern in die Ferien. 

Ich wünsche Euch eine schönen Sonntag, bleibt nicht zu lange in der Hitze. 

Bis bald
Eure Justina

Donnerstag, 18. Juli 2013

Wie versprochen...

...melde ich mich noch ein Mal diese Woche... und zwar mit einem Set... Diesmal ist es eine Geschenkverpackung, natürlich mit einem passenden Kärtchen dazu, für eine liebe Freundin. Ich habe etwas ähnliches irgendwann mal bei Andrea gesehen und hier war es das erste woran ich gedacht habe... 



Das Geschenk an sich habe ich in normales Packpapier verpackt, bzw. eine Papiertüte. Diese Farbe ähnelt Savanne, deswegen ist die Basis der Karte auch in Savanne. Das Rechteckige Geschenk hat eine Banderole und zwei Wimpeln - es ist das Designerpapier in Limone und Petrol - dazu Flüsterweiß. Die Blume mit den zarten Zweigen schmückt das ganze und so wirkt es frisch und sommerlich. 



Dazu habe ich eine Karte gewerkelt - in den selben Farben. 




Die Freundin, für die das Geschenk bestimmt war, hat sich sehr gefreut - sie ist jetzt total im Stress - eine Ladeneröffnung steht bevor. Also ... Maria... wenn du das liest - viel Kraft wünsche ich dir - lass dich nicht stressen ;-). Ich werde mich jetzt wohl verabschieden, in der Nacht von Freitag auf Samstag kommt unser Besuch und da will ich noch einiges vorbereiten! 

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und hoffentlich bis bald
Eure Justina

Mittwoch, 17. Juli 2013

Und wieder mal grün...

Irgendwie ist mir und meinen Kunden in letzter Zeit sehr nach grün - das lässt sich nicht verbergen :-). Das Wochenende, bzw. Sonntag und Montag lag ich flach und erst heute bin ich wieder so richtig fit - deswegen wollte ich Euch unbedingt was frisches zeigen. Ich sag Euch - Magenbeschwerden sind gar nicht schön und wenn dazu noch der Kreislauf spinnt, dann geht gar nichts mehr, aber gut. Jetzt habe ich es hinter mir, zum Glück blieb Hanna und mein Göttergatte verschont. 

Heute ist es eine Karte zum 30. Geburtstag. Diese Form habe ich das erste mal gewerkelt und ich muss sagen, das war bestimmt nicht die letzte in dieser Sorte. 



Die Farben: Savanne, Flüsterweiß und Limone. Das Pergamentpapier ist nicht von Stampin' up! Ich habe wieder mal zum Blütenband gegriffen, wie ihr in den nächsten Tagen bemerken werdet, nicht das letzte mal ;-). Der Kundin hat diese Karte so gefallen, dass sie noch eine ähnliche Karte zu einem anderen Anlass bestellt hat - das aber erst in den nächsten Tagen. 



Aus dem Pergamentpapier habe ich eine Banderole gemacht, die die Karte schmückt. Und drauf sind die wunderschönen Blüten und zwei Zweige. Drunter noch der Spruch - in weiß embossed (letztendlich kam da noch eine kleine "30" drunter, davon habe ich aber leider kein Bild:-(.). 


Innen gibt es zwei Blumen aus dem Set "Reason to Smile", die eine gestempelt und die andere gestempelt und ausgeschnitten. Das mache ich sehr gerne, da es eine schönen 3D Effekt zaubert. Dann noch ein kleiner Umschlag, in dem ein Gutschein seinen Platz findet. Den habe ich ebenfalls aus dem selben Papier, wie die Banderole ausgestanzt. 


Als Highlight dann noch "ein Schmuckstück" aus meiner Schatzkiste, befestigt mit der Kordel. Den kann man nach oben und unten verschieben, so kommt man auch an den Gutschein. 


Ich schwing jetzt noch mal weiter den Lappen, Hanna ist noch im Kinderpark - das vorletzte mal heute - :heul: - Mein Kind wird groß, aber ich bin auch mächtig stolz auf sie - bald ist sie endlich Kindergartenkind - darauf freut sie sich schon so sehr und reif ist auch schon dafür. 

Ich hoffe, dass ich mich diese Woche noch ein Mal melde - nicht mehr lange, da kommt unser lang ersehnter Besuch und dann... dann bin ich im Urlaub :D, bzw. unser Besuch und wir mit ;-).

Einen schönen Sommertag Euch allen
Macht's gut!
Eure Justina

Samstag, 13. Juli 2013

Ein Dankeschön...

Dies ist eine spezielle Karte... ein Dankeschön an eine liebe Erzieherin, die leider den Kindergarten verlässt. Es sollte elegant sein und einen Fach für das Geldgeschenk haben... sonst durfte ich mich austoben ;-)



Farblich habe ich mich für Savanne, Wildleder, Vanille und ein bisschen Limone entschieden. Das Set "Tausend Dank" habe ich mir vor Kurzem zugelegt - Danke sagen muss man sehr oft, bzw. sollte man, deswegen war es mehr als notwendig. Die drei Blüten sind vom Blütenband. Und dann noch der "Zarter Zweig". Eigentlich habe ich ihn schon länger, aber erst jetzt habe ich es für mich entdeckt. Natürlich dazu... wie sollte es anders sein... das Band in Savanne. 



Wie gewünscht hier das Fach für das Geld und zwei Schmetterlinge aus dem Set "Kreative Elemente" in Limone. 



Und hier noch der Spruch "Für alles was du gibts... danke danke danke." Ich finde ihn sehr passend! Und dann fliegen die Schmetterlinge... 23 Stück - so viele, wie es Kinder in der Gruppe gibt. 

Ich muss jetzt weiter putzen, (möchte jemand vorbei kommen? ich habe wirklich wenig Lust dazu) bald kommt hoher Besuch :-D und die Wohnung muss glänzen ;-) (Winke winke zu Michaela :-D). 

Einen sonnigen Samstag
Eure Justina

Donnerstag, 11. Juli 2013

Teebeutelbox...

Vor einiger Zeit habe ich etwas wundervolles gefunden - ich habe eine Geschenkidee für Menschen, die Süßes nicht mögen, gesucht. Bei Daniela habe ich dann DIE Idee entdeckt - die Teebeutelbox, bzw. Teebeutelbuch... Die Box kann man auch gut für viele kleine Gutscheine, Kosmetikproben oder After Eight  verwenden. 
Bis heute habe ich schon drei gewerkelt, eine - die erste findet ihr in der Galerie und zwei möchte ich Euch heute zeigen. Es ist ein Geschenk für jemanden, der auch hier ab und zu vorbeischaut, deswegen musste ich warten - aber sie verreist über das Wochenende, deswegen denke ich, dass ich jetzt endlich darf....



Farblich ist es Savanne, Flüsterweiß und Ozeanblau... 


Die Sechsecke sind jetzt irgenwie überall ;-), da lässt sich Frau gerne inspirieren...


Von den Stempelsets habe ich hier " Perfekte Pärchen", "Reason to smile" und "Confetti" verwendet. Ein bisschen gespitzt und gestanzt - zum einen wurden es hier die Schmetterlinge aus der Big Shot - die sind sehr hübsch. Sie werden ausgestanzt und geprägt gleichzeitig. Und dann noch der "elegante Schmetterling". Sonst habe ich noch den Prägefolder "Honigwaben" verwendet. 


Der Kleine Schmetterling in der Mitte kommt aus meiner Schatzkiste ;-).




Und dazu wollte meine Freundin noch eine kleine Kerze... Diese haben ich vor einiger Zeit bei Jenni gesehen. Ich habe sie passend zur Box dekoriert. Es ist eine Duftkerze (Teelicht).



Und jetzt noch die zweite Box - eine wahre Bilderflut heute ;-)



Hier habe ich die Farbei Schiefergrau (NEU bei Stampin' up!), Flüsterweiß, Blauregen und Limone verwendet. Hinzu noch etwas Pergamentpapier. 







So das reicht jetzt... 

Meine Maus ist wieder gesund - zum Glück. Ich hasse es, wenn sie so leidet - manchmal frage ich mich, wer mehr leidet - sie oder ich. Aber so geht es wahrscheinlich alles Mamas. 

Genießt die Sonne und bis bald

Eure Justina

Dienstag, 9. Juli 2013

Ein bisschen Sommer für alle...

Ist das nicht toll - so einen Sommer liebe ich - nicht zu warm, nicht zu kalt, einfach nur schön. Und was kommt da meistens? Klar... meine Maus wird krank. Heute hat sie schon Fieber und so dürfen wir schön kuscheln und hoffen, dass sie schnell wieder auf die Beine kommt. 

Heute habe ich eine sommerliche Karte für Euch - frisch und schlicht. 



Im Hintergrund habe ich ein wenig gespruzelt, und diesmal wurde es Saharasand, Calypso, Flüsterweiß und Limone. 


Der Spruch unten links fehlt noch, der wird erst in etwas über einer Woche geliefert (*wink zu Michaela* :-)).



Den Tipp mit der Blume habe ich von Andrea, es ist weißes Backpapier :-D, Frau ist ja erfinderisch. Damit habe ich viele Blumen ausgestanzt und die dann zerknüllt und dann wieder ein bisschen gerade gerichtet. 

Und ich habe mich wieder verliebt.... Im neuen Katalog gibt es ja die süßen Pünktchen... jetzt passen die Brads immer - wie alles bei Stampin' up!. Hier habe ich zwar ein Pünktchen ohne Brad genommen, aber bald seht ihr auch die Variante mit ;-). Das gefällt mir an Stampin' up! besonders - Papier, Bänder, Stempelkissen, Brads und vieles mehr immer in der passenden Farbe. Da kann man gar nichts falsch machen!



Mit diesem frischen Gruß muss ich mich wieder verabschieden - es besteht Kuschelbedarf :-).


Macht's gut!

Eure Justina

Sonntag, 7. Juli 2013

Wie versprochen...

...gibt es heute einen Bericht von der TrendSet in München. Mein erster Gedanke - es ist rieeesig! 1100 Aussteller in neun riesigen Hallen - das hinterlässt schon einen Eindruck. Ältere Damen mit einem Roller unterwegs, ganze Massen mit Trollis - gigantisch. Dazu noch Weihnachtsschmuck wo das Auge reicht. Für mich selbst war das auch eine tolle Inspirationsquelle. 

Nun aber auch wieder was Kreatives :-D... 

Heute ist es der "Blütenkelch", den es im neuen Katalog leider nicht mehr gibt. Es ist ein kleines Dankeschön für die Tanzkursleiterin von einem kleinen Mädchen - deswegen auch die Ballerina. Dieser Stempel war gleich auf meiner MUST HAVE-Liste! Das Set heißt "Stylin' Girl" und ist jetzt ganz neu auch bei mir - aber seht selbst :-)



An den Seiten habe ich Dreiecke in Zartrosa angebracht und drei "Elegante Schmetterlinge" übereinander geklebt, dazu ein bisschen *blinkblink", wie es sich für kleine Mädchen gehört. Die Ballerina habe ich mit den Mischstiften koloriert.



Auf der anderen Seite noch der Dankesspruch - Vielen, vielen Dank aus dem Set "Ein duftes Dutzend".



Mit einem schönen Band habe ich eine Schleife gebunden. Innen ist genug Platz für drei bis vier leckere Lindt-Pralinen. 

Einige Dankeskarten und Verpackungen werde ich diese Woche noch machen - klar, auch Bayern geht bald in die Ferien. Die Ideeen sind schon im Kopf, sie Stmapin' up!-Bestellung auch bei mir eingetroffen (ist nicht zu übersehen :-D), da entsteht in meinem Kopf schon eine Idee nach der anderen. 

Einen schönen Restsonntag, lasst es Euch gut gehen.

Alles Liebe, Justina 

Samstag, 6. Juli 2013

Karte zur Hochzeit mal anders...

Wie ich es liebe... immer wieder darf ich mich einer Herausforderung stellen. Diesmal ist es eine Hochzeitskarte, die aber sehr ungewöhnlich ist - es ist eine Tasche, die Innen wie ein Buch aussieht. Die Karte ist für ein Paar aus Polen bestimmt und es ist für meine Freundin, die auch eine kleine dreijährige Tochter zu Hause hat. Die Idee war, dass die kleine Julia die Karte,die auch das Geschenk selbst ist, dem Brautpaar überreicht. Deswegen sollte es nicht zu edel, zu ernst sein. 

Als Grundlage habe ich in meinem Lieblingsdekoladen ;-) (Frau hat ja nie genug;-)) zwei Papiertüten gekauft. Die Farbe ist Hellgrün. Die Unterteile habe ich zusammengeklebt und dann den einen Griff entfernt. Die Farbe ist fast wie das Farngrün von Stampin' up!, da war es klar, welche Farbe es wird. Julia ist ein typisches Mädchen, welches Rosa sehr mag, also habe ich es mit Rosa ergänzt - hier Kirschblüte. Dazu ein  bisschen weiß und et Voile... (Achtung, jetzt kommt eine echte Fotoflut ;-))



Die Tasche hat einen Magnetverschluss und der Knopf kommt aus meiner Schatzkiste :-D. Vorne steht wörtlich "Am Tag der Hochzeit", hier wäre es eher "Zur Hochzeit". Die Herzen kommen aus dem Stanzset "Hearts a Flutter". 



Die Herzen sind in klar embossed und den "zarten Zweig" habe auch aus Pergament ausgestanzt. Dazu zwei verliebte Vögel aus Designerpapier ;-).



Hier ist Platz für die Glückwünsche, drei kleine "Itty Bitty"-Blümchen dekorieren das Ganze ein bisschen. 



Hier die nächste Seite, der dekorative Schnörkelstempel aus dem Set "Kreative Elemente" und ein Paar Blümchen, dazu das Paar auf dem Fahrrad. In der Mitte ist die Seite Halbgroß, dort habe ich drei ausgestanzte Blumen übereinander geklebt. 


Auf dieser Seite sie Aufschrift "Zusammen durch das Leben gehen..." und das kleine Häuschen. 


Auf der letzten Seite ist ein Fach für das Geldgeschenk und dazu die Initialen des Brautpaars. 


Und so sieht es von der Seite aus. 

Meiner Freundin gefällt es, ich hoffe, dem Brautpaar auch. 

Eins muss ich noch mit Euch teilen - ich gehe morgen zur Trendset in München und ich freue mich wie ein kleines Kind. Angeblich ist es riesengroß und ich habe nur wenige Stunden, aber Hauptsache die Bastelhalle muss ich sehen :-D. Ich werde dann auf jeden Fall berichten. 

Jetzt verkrieche ich mich auf die Couch und Euch wünsche ich noch ein schönes Wochenende!

Eure Justina